RSS RSS | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Tools-Suche
Sie sind nicht eingeloggt.

> hier kostenlos anmelden
> Zugangsdaten vergessen?
 

Der 4MAT Test - Lernstile

Auf den nächsten beiden Seiten können Sie mehr über sich und Ihren persönlichen Lernstil erfahren. Beantworten Sie hierzu einfach die folgenden Fragen.


1) Bitte wählen Sie Ihre Studienrichtung:


2) Lesen Sie sich jede Frage und ihre Antworten durch. Verteilen Sie dann je einmal 4 (trifft am meisten zu), 3, 2 und 1 (trifft am wenigsten zu) Punkt auf die Antworten.

Ich lerne durch:
a) theoretische Zusammenhänge und Modelle 4 3 2 1
b) emotionale Ansprache 4 3 2 1
c) Zuschauen 4 3 2 1
d) Tun und intensive Beteiligung 4 3 2 1
 
Dabei ist für mich wichtig:
a) die persönliche Beziehung zum Lehrer / Sympathie 4 3 2 1
b) die konkreten Resultate meiner Arbeit zu sehen 4 3 2 1
c) logische Argumente und Zusammenhänge 4 3 2 1
d) Zeit für distanzierte Beobachtung und Analyse 4 3 2 1
 
Mein Verhalten beim Lernen ist eher:
a) aktiv, experimentell, mutig 4 3 2 1
b) ruhig, zurückhaltend, reserviert 4 3 2 1
c) rational-analytisch, kritisch hinterfragend 4 3 2 1
d) offen, ansprechbar, emotional 4 3 2 1
 
Ich orientiere mich an:
a) meiner Intuition, meinen Gefühlen 4 3 2 1
b) Theorien, Modellen und Konzepten im Vergleich 4 3 2 1
c) dem Ergebnis, was dabei herauskommt 4 3 2 1
d) meinen Beobachtungen, verschiedenen Blickwinkeln 4 3 2 1
 
Als Lehrer wünsche ich mir:
a) Klare Denker, die gut demonstrieren können 4 3 2 1
b) Powervolle Täter, die direkt rangehen und mutig sind 4 3 2 1
c) Ideenreiche Theoretiker, die sich an Ideen und
Konzepten begeistern können
4 3 2 1
d) Einfühlsame, warmherzige und sympathische Menschen 4 3 2 1