RSS RSS | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Tools-Suche
Sie sind nicht eingeloggt.

> hier kostenlos anmelden
> Zugangsdaten vergessen?
 

Paul R. Scheele: PhotoReading

PhotoReading ist zielt darauf, beim Lesen möglichst viele Wörter in kurzer Zeit aufzunehmen. Das System ist leicht verständlich und das Buch bietet viele Denkansätze um das System zu nutzen.

Kurzbeschreibung
Das Kernstück des PhotoReading Whole Mind System bildet eine Technik, durch die Texte mit einer Geschwindigkeit von 25.000 Worten pro Minute "mental photographiert" werden können. Anders als beim herkömmlichen Lesen schaut man dabei mit "Photofokus" auf die Druckseite, eine Sehweise, die auch zum Wahrnehmen von Stereogrammen, den bekannten 3D-Bildern, Voraussetzung ist. Das auf diese Weise aufgenommene Material kann dann auf verschiedenen Wegen aktiviert, d. h. ins Bewußtsein gebracht werden.

Die PhotoReading-Technik führt in Verbindung mit einer Reihe anderer fortgeschrittener Lesetechniken zu einer bemerkenswerten Beschleunigung und Steigerung des Verständnisses von gelesenem Material, zu einer Verbesserung der Behaltensleistung und zu leichterem Zugang auf bereits bestehendes Vorwissen.

Mit Hilfe leicht verständlicher Übungen und zahlreicher Beispiele führt das Buch den Leser zu einer neuen Würdigung intuitiver Prozesse und einem besseren Verständnis des Zusammenwirkens von bewußter und unbewußter Informationsverarbeitung.

Über den Autor
Paul Scheele ist der Begründer der PhotoReading-Technik. Er studierte Pädagogik, Psychologie, Biologie und erhielt Ausbildungen in NLP, Accelerated Learning und Kinesiologie. Von seinem Institut in Wayzata, Minnesota, organisiert er PhotoReading-Seminare in der ganzen Welt.

Zuletzt angesehene Artikel
Dieser Artikel wurde zuletzt am 09.01.2006 bearbeitet.