RSS RSS | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Tools-Suche
Sie sind nicht eingeloggt.

> hier kostenlos anmelden
> Zugangsdaten vergessen?
 

K. Risto: Konflikte lösen mit System

Der Autor beschreitet einen neuen Weg: Er nutzt die Ansätze und Konzepte der Transaktionsanalyse um die hohen Ansprüche des Mediationsverfahrens einzulösen und die schwierigen Kommunikationsaufgaben zu bewältigen.

Kurzbeschreibung
Mediation ist ein emanzipatorisches Verfahren, das Menschen befähigt, Konflikte selbständig zu lösen. Zugleich ist Mediation modernes Konfliktmanagement, das Sackgassen in der Konfliktlösung überwindet. Konflikteskalation wird vermieden, - die in letzter Konsequenz zur Kündigung führen kann bei Konflikten am Arbeitsplatz, - zu Kündigung oder Umzug bei Nachbarschafts- und Mietstreitigkeiten, - zu körperlicher Gewalt bei Konflikten zwischen Kindern und Jugendlichen - oder zum gerichtlichen Scheidungskrieg zwischen Ehepartnern.

Mediation ermöglicht außergerichtliche Einigungen und zielt auf Lösungen, die in Form und Inhalt eine weitere Zusammenarbeit der Streitparteien offen halten, sei es am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft oder in der gemeinsamen Sorge für Kinder nach einer Scheidung. Der Autor beschreitet einen neuen Weg: Er nutzt die Ansätze und Konzepte der Transaktionsanalyse um die hohen Ansprüche des Mediationsverfahrens einzulösen und die schwierigen Kommunikationsaufgaben zu bewältigen. Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch. Es will keine bloße Einführung in Mediation oder Transaktionsanalyse sein, sondern ein Werk- und Arbeitsbuch für Mediatoren und Mediatorinnen. Es bietet einen Einstieg für alle, die Konflikte schlichten wollen und dafür ein wirkungsvolles Verfahren suchen.

Zuletzt angesehene Artikel
Dieser Artikel wurde zuletzt am 08.03.2007 bearbeitet.