RSS RSS | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Tools-Suche
Sie sind nicht eingeloggt.

> hier kostenlos anmelden
> Zugangsdaten vergessen?
 

Teamfähigkeit

Teamfähigkeit wird in fast jeder Stellenausschreibung von den Bewerbern erwartet. Erfahren Sie hier im Glossar, was genau unter dieser Schlüsselkompetenz zu verstehen ist.

Glossar

Teamarbeit bekommt einen immer höheren Stellenwert, da immer mehr Projekte in Teams bearbeitet wird. Einzelgänger sind heute in den meisten Berufen nicht mehr gefragt.

Wir verbringen unser ganzes Leben in Gruppen. In jeder Gruppe, egal ob Familie, in der Schule, Sportverein usw. gibt es eine bestimmte Rollenverteilung der einzelnen Mitglieder. Es gibt den typische Anführer, den Außenseiter, den Beliebtesten,... Hier besteht auch ganz klar Konfliktpotenzial, weil sich jede neue Gruppe erst einmal klar einfinden muss. Sind die Rollen hingegen klar verteilt, kann die Zusammenarbeit reiche Früchte tragen: ein Ideen-Pool („Fünf Köpfe wissen mehr als zwei“) und dynamische Kreativität können sich entfalten, Synergie ist ein Zauberwort im Teamwork. Das bedeutet, dass, wenn alle ihre Kraft, ihr Wissen und Fähigkeiten in die Zusammenarbeit einfließen lassen, das Ergebnis umso besser wird, als würde es von einer einzelnen Person erbracht. Für gute, synergetische Resultate sind offene Kommunikation, Wertschätzung der anderen Mitglieder und der Wille zum Zusammenhalt unabdingbar. Sehr hilfreich ist es auch, sich der Eigen- und Fremdwirkung bewusst zu sein, bzw. es zu werden. Wie kommt das von mir Gesagte beim anderen an?

In der Arbeitssituation kommt auf die einzelnen Teammitglieder aber noch ein weiterer Widerspruch zu: Einerseits kann die Aufgabe nur gemeinsam gelöst werden, andererseits ist eine persönliche Karriere ausschließlich durch die individuelle Profilierung möglich. Es ist vollkommen ausgeschlossen, dass ein Team als Gruppe auf eine Führungsposition berufen wird, diese kann immer nur ein einzelner einnehmen. Diese Widersprüche gilt es in der Teamarbeit mit den gesetzten Zielen zu vereinbaren.

Verwandte Artikel
Zuletzt angesehene Artikel
Dieser Artikel wurde zuletzt am 01.03.2008 bearbeitet.