RSS RSS | Kontakt | Impressum | Datenschutz
Tools-Suche
Sie sind nicht eingeloggt.

> hier kostenlos anmelden
> Zugangsdaten vergessen?
 

Biorhythmus

Jeder Mensch hat seinen eigenen Biorhythmus, d. h. Zeiten in denen er mehr und Zeiten in denen er weniger Leistung bringen kann.

Anwendungsgebiet und Nutzen

Unabhängig davon, ob es sich um berufliche oder private Aufgaben handelt - jeder Tag ist voll von ihnen. Und all diese Aufgaben helfen uns, unsere Ziele zu erreichen. Bei der Planung und Koordination unserer Aufgaben kann uns das Wissen über den Biorhythmus helfen: wir können die Aufgaben so organisieren, dass wir sie möglichst effizient abarbeiten können. Und zwar indem wir sie in die passenden Phasen unseres Tagesablaufs legen.

Inhalt und Anwendung

Jeder Mensch hat einen ganz individuellen Tagesrhythmus. Doch es gibt darüber hinaus biologische Eigenschaften, die für alle Menschen in unserem Kulturkreis gelten. Zum Beispiel ist unser Körper nachts automatisch auf einem niedrigeren Energielevel, weil er auf "Schlaf" eingestellt ist. Wenn wir nachts lernen müssten, würde es uns merklich schwerer fallen, als wenn wir uns den gleichen Lernstoff vormittags aneignen würden. Dann ist nämlich unser Körper auf einem hohen Energielevel und wir können uns besser konzentrieren.

In dem folgenden PDF-File lernen Sie die typischen Energiephasen des Tages kennen und können Sie für Ihre Planung nutzen. Außerdem erhalten Sie ein Tagesprotokoll, das Ihnen hilft, Ihren eigenen Biorhythmus herauszufinden.

Dateien zu diesem Artikel
Verwandte Artikel
Zuletzt angesehene Artikel
Dieser Artikel wurde zuletzt am 25.02.2008 bearbeitet.